27. Mai 2012

{Rezension} Suzanne Collins - Die Tribute von Panem 01. Tödliche Spiele

    Information:

    Tötliche Spiele ist ein Buch von Suzanne Collins und vom Verlag Oettinger.

    Die Printversion umfasst 415 Seiten und ist erhältlich für 17,90 Euro.

    1. Tötliche Spiele
    2. Gefährliche Liebe
    3. Flammender Zorn


    Zum Autor:

    An das Jahr 2003 wird sich die Amerikanerin Suzanne Collins sicher gern erinnern. Damals erschien "Gregor und die graue Prophezeiung", ihr erster Roman für Kinder und Jugendliche. Die Geschichte des New Yorker Jungen, der unter der Stadt das Reich der Unterländer entdeckt, faszinierte sowohl junge als auch erwachsene Leser, und das Buch schoss in die Bestsellerlisten. Schon vorher hatte die 1962 in New Jersey geborene Autorin Drehbücher für preisgekrönte Kinderserien im amerikanischen Fernsehen geschrieben. Mittlerweile sind weitere "Gregor"-Bücher erschienen und auch das Nachfolgebuchprojekt, "Die Tribute von Panem", wurde hochgelobt und in Deutschland 2010 für den "Jugendliteraturpreis" nominiert. Suzanne Collins lebt mit ihrer Familie und einigen Katzen in Connecticut.

    (Quelle: Amazon.de)

    Klapptext:
    In einem Nordamerika der fernen Zukunft regiert das Kapitol mit eiserner Hand. Die meisten Menschen in den unterjochten zwölf Distrikten kämpfen tagtäglich ums Überleben. So auch die sechzehnjährige Katniss. Sie sorgt dafür, dass ihre kleine Schwester Prim und ihre Mutter nicht verhungern, indem sie unerlaubterweise hinter dem Zaun des Distrikts auf die Jagd geht. Doch der Hunger ist nicht die größte Bedrohung: Jedes Jahr werden die „Hungerspiele” ausgetragen, eine Art Gladiatorenkampf. Aus jedem Distrikt werden dafür ein Mädchen und ein Junge zwischen zwölf und sechzehn Jahren ausgelost. Und dieses Jahr trifft es Prim. Doch Katniss geht für ihre Schwester in den grausamen Kampf, der so lange dauert, bis nur noch einer von den vierundzwanzig „Spielern” am Leben ist. Das ist furchtbar genug, doch zu allem Überfluss ist einer von Katniss’ Gegnern ausgerechnet Peeta, der ihr schon einmal das Leben gerettet hat ... 

    Analyse:
     Ich habe dieses Buch erst sehr spät begonnen zu lese, was ich im nachhinein etwas bereut habe. Ca. 4 Wochen vor Erscheinungstermin des Kinofilms habe ich das Buch in die Hand genommen, aber dafür Abend für Abend veschlungen. Selbst morgens war ich immer zeitiger wach und hab vor dem Aufstehen noch gelesen. Es zog mich einfach in seinen Bann und ich finde, es wurde von Suzanne Collins recht gut geschrieben. Auch die Gliederung des Buches ist super gemacht worden. Es gibt nicht nur drei Bände, sondern diese Bände sind jeweils noch in drei Teile aufgeteilt.

    Die Hauptdarstellerin des Buches ist Katniss Everdeen, die mit Ihrer Familie in Distrikt 12 - Ihrer Heimat - lebt. Nach dem Tod ihres Vaters ist Katniss die Haupternährin der Familie und ist somit ziemlich reif für ihr Alter. Ihre Mutter hat sich seit dem Tod ihres Mannes ziemlich zurückgezogen. Ihre kleine Schwester Prim ist noch zu jung, um auf die Jagd im verbotenen Wald zu gehen.

    Bei der diesjährigen Hungerspiele meldet sich Katniss freiwillig, da ich kleine Schwester Primrose ausgewählt wurde. Sie und ein männlicher Tribut fahren ins Kaptiol und werden dort von Stylisten für die Vorstellungshow und später die Arena fertig gemacht. Cinna, einer der Stylisten überlegt sich was ganz besonderes und entwirft einen spektakulär aussehende Umhänge, welche die Illusion vermitteln, in Flammen zu stehen. Ziel ist es Sponsoren für die Arena zu bekommen. Während einem Interview fallen bei Peeta die Worte, dass er seit geraumer Zeit in Katniss verliebt sei und sie davon bisher nichts wußte. Katniss glaubt, dass dies alles nur gespielt ist und macht mit. Schließlich küsst sie ihn auch in der Arena.

    Bevor dies aber geschieht, werden einige Tribute schon in der Anfangszeit getötet. Peeta schließt sich mit den "Karrieros" aus unterschiedlichen Distrikten zusammen und Katniss im Laufe der Zeit mit der kleinen Rue, die sie an ihre Schwester Prim erinnert. Rue wird leider tödlich verletzt und von Katniss in den Schlaf gesungen. Danach wir sie noch mit Blumen bedeckt um dem Kapitol die Strin zu bieten.
    Während der Spiele werden die Regeln geändert und Katniss hat die Möglichkeit mit Peeta die Spiele zu gewinnen. Nach dieser Bekanntgabe macht sich Katniss auf die Suche nach Peeta und findet ihn schwerverletzt in einem Flußbett.
    Unter einem Felsvorsprung spielen sie weiter das unglückliche Liebespaar, bekommen von den Sponsoren Medikamente und Lebensmittel fürs weitere Übelerben. Als Peeta soweit fit ist, dass er laufen kann, gehen beide auf die Jagd und zum Sammeln.
    Beim Sammeln findet Peeta giftige Beeren, wobei ein weiterer Tribut getötet wird. Katniss kommt daher die Idee, die Beeren aufzuheben.
    Auf der Suche nach Trinkwasser werden sie von den Spielmachern wieder zum See getrieben, wo die letzten drei Tribute aufeinander treffen. Ehe es aber zum Kampf mit Cato kommt, werden sie von Mutationenswölfen auf das Füllhorn getrieben, wo es zu einer Rangellei kommt und Cato auf der Erde landet. Dabei wird Cato so schwer verletzt von den Wölfen, dass Katniss ihm den Gnadenschuss setzt. Somit haben Peeta und Katniss gewonnen.

    Aber zu früh gefreut, die Spielmacher haben die Regeln wieder geändert und es soll doch nur ein Tribut gewinnen. Beide sind aber nicht so recht damit einverstanden, somit wollte Katniss die giftigen Beeren schlucken, gibt dann aber auch Peeta welche, damit sie die Beeren gleichzeitig in den Mund stecken können.
    Den Spielmacher der Hungerspiel gefällt dies überhaupt nicht und gibt die Durchsage, dass die Hungerspiele beendt sind und es zwei Gewinner gibt.

    Zurück im Kapitol werden beide überlebenden Tribute wieder ergerichtet, es ist keine Narbe mehr sichtbar und Peeta bekommt eine Prothese.

    24. Mai 2012

    Blog-Geburtstag die 2. bei buchverliebt

     Und es geht in die zweite Runde:
    Was ihr dafür tun müsst?
    1. Hinterlasst mir einen Kommentar unter diesem Post und beantworte folgende Fragen: Vampire, Werwölfe, Geister, Hexen, Engel, ...? Welche(s) Wesen favorisiert ihr? Und warum?
    2. Gebt eure 1., eure 2. und eure dritte Wahl an. Das oder die Bücher, die euch nicht interessieren lasst ihr in eurer Auswahl heraus.
    3. Ihr müsst kein Leser meines Blogs sein, aber ich würde mich darüber natürlich sehr freuen.
    4. Werbung ist kein muss, aber ebenfalls gerne gesehen.
    5. Schickt mir eine Kopie des Kommentars + eure Buchwahl mit eurem Namen, Nickname und dem Betreff "Blog-Geburtstag 2" an: buchverliebt@web.de
    6. Der Gewinner wird in einem seperaten Post bekanntgegeben und meldet sich innerhalb von 7 Tagen unter oben genannter E-Mail-Adresse.
    7. Ausgelost wird mit Random.org
    8. Dieses Buch ist an die Bedingung einer zeitnahen Rezension geknüpft. 
    9. Unvollständige E-Mails werden nicht berücksichtigt.(Ohne Mail keine Teilnahme.)
    10. Das Gewinnspiel endet am 24.05.2012 um 24:00 Uhr. Das nächte Gewinnspiel startet dann am Fr, 25.05.2012 am Morgen.
    An dieser Stelle möchte ich mich herzlich beim Sieben Verlag für die Bereitstellung der Gewinne bedanken! 
    Zu Gewinnen gibt es in der zweiten Woche:


    Sie nennen ihn Nicholas, doch wer er wirklich ist, ahnt niemand. Sein Aussehen ist atemberaubend, sein Charme lässt allerdings zu wünschen übrig. Seine Berührungen sind so absolut unwiderstehlich, wie sein Schatten tödlich sein kann. Er ist ein Wesen, das nur einen Feind kennt: die Clerica, Dämonenjäger, die seine Art seit Jahrhunderten jagen, bannen und töten. Nach einem herben Schicksalsschlag verfällt Joana mehr und mehr der Gleichgültigkeit, und merkt erst wie wertvoll ihr das Leben ist, als Nicholas es in ernsthafte Gefahr bringt. Denn im Körper des faszinierenden Mannes verbirgt sich der Nybbas. Ein Dämon, der sich von Emotionen ernährt und nichts so sehr liebt, wie das Spiel mit seinem Opfer. Nach ihrer Begegnung gerät Joana zwischen die Fronten von Gut und Böse, und muss eine schwere Entscheidung treffen. 

    Eine Mordserie erschüttert Los Angeles. Jede Nacht sterben zwei Obdachlose in den Straßen von Downtown. Der Mörder geht mit außergewöhnlicher Brutalität zu Werk. Die Reporterin Eve Hess kreuzt bei ihren Ermittlungen die Fährte zweier Männer, die beide nicht menschlich zu sein scheinen. Da ist Kain, ein Killer, so schön wie skrupellos, getrieben vom brennenden Wunsch nach Rache. Und Alan, der mehr ist als der erfolgreiche Maler, der Szenen aus den Ghettos von L.A. auf seine Leinwände bannt. Der eine hat den Auftrag, sie zu töten, den anderen liebt sie gegen jede Vernunft. Bald muss sie sich fragen, wem sie noch trauen kann. Doch ganz gleich wie die Würfel fallen, dies können sie nicht aufhalten: Die Wiedergeburt eines gefallenen Engels. 

    In Madame Chrysanthemes Haus werden die Wünsche und Sehnsüchte der Höflinge des Königs nach Laster und Sinnlichkeit mit höchster Professionalität erfüllt. Nicht zuletzt verdankt das exklusive Etablissement seinen hervorragenden Ruf der jungen Florine, die als rechte Hand der Chefin die Geschäfte führt. Nachdem Florine jedoch versehentlich den Werwolf Cassian de Garou aus einer höchst prekären Situation befreit hat, gerät ihr Leben völlig aus den geregelten Bahnen. Der Clan der Werwölfe führt einen Jahrtausende alten Kampf gegen einen Gegner, der auch den Vampiren zu schaffen macht. Eine alte Fehde verhindert jedoch ein gemeinsames Vorgehen der Werwölfe und Vampire gegen den Feind. Florine gerät in diesen Schmelztiegel aus Macht und Ehre, der sie fast zerreißt. Denn auch ihr Schicksal ist in die Ereignisse verwoben und sie muss sich Tatsachen stellen, die sie nie vermutet hätte. Hinzu kommt, dass ein mächtiger Vampir Anspruch auf sie erhebt, ebenso wie der nicht minder gefährliche Cassian de Garou.

    (Quellen: sieben-verlag.de)


    15. Mai 2012

    Gewinnspiel bei buchverliebt

    Beim Stöbern Ihren Blog, bin ich wieder auf ein schönes Gewinnspiel gestoßen.

    buchverliebt feiert nämlich Anfang Juli ihren 1. Geburtstag, natürlich vom Blog. Klar, es ist noch etwas hin, trotzdem hat sie sich bis zu diesem Zeitpunkt einige schöne Sachen ausgedacht.
    Schaut doch einfach mal vorbei.

    Gratulieren sollte man zwar noch nicht, aber am Gewinnspiel teilnehmen auf alle Fälle

    Was ihr dafür tun müsst?
    1. Hinterlasst mir einen Kommentar unter diesem Post und beantworte folgende Fragen: Tag- oder Nachtmensch? Langschläfer oder Frühaufsteher?
    2. Ihr müsst kein Leser meines Blogs sein, aber ich würde mich darüber natürlich sehr freuen.
    3. Werbung ist kein muss, aber ebenfalls gerne gesehen.
    4. Schickt mir eine Kopie des Kommentars mit eurem Namen, Nickname und dem Betreff "Blog-Geburtstag 1" an: buchverliebt@web.de
    5. Der Gewinner wird in einem seperaten Post bekanntgegeben und meldet sich innerhalb von 7 Tagen unter oben genannter E-Mail-Adresse.
    6. Ausgelost wird mit Random.org
    7. Dieses Buch ist an die Bedingung einer zeitnahen Rezension geknüpft.
    8. Das Gewinnspiel endet am 17.05.2012 um 24:00 Uhr. Das nächte Gewinnspiel startet dann am Fr, 18.05.2012 am Morgen.
    An dieser Stelle möchte ich mich herzlich beim Löwe Verlag für die Bereitstellung des Gewinns bedanken!  

    Zu Gewinnen gibt es in der ersten Woche:




    Als Kate Merciers Eltern bei einem tragischen Unfall sterben, zieht sie zusammen mit ihrer Schwester Georgia zu den Großeltern nach Paris. Jede versucht auf ihre eigene Weise, ihr altes Leben und ihre schmerzvollen Erinnerungen hinter sich zu lassen. Während Georgia sich in das Nachtleben stürzt, sucht Kate Zuflucht in ihren Büchern bis sie eines Tages Vincent trifft, der es schafft, ihren Schutzpanzer zu durchbrechen. Bei Spaziergängen entlang der Seine und durch die spätsommerlichen Gassen von Paris beginnt Kate, sich in ihn zu verlieben nur um kurze Zeit später zu erfahren, dass Vincent ein Revenant ist. Die Liebe der beiden steht unter einem schlechten Stern: Vincent und seine Freunde sind in einen jahrhundertealten Kampf gegen eine Gruppe rachsüchtiger Revenants verstrickt. Schnell begreift Kate, dass ihr Leben niemals wieder sicher sein wird, wenn sie ihrem Herzen folgt. 

    (Quelle: Amazon.de)