30. September 2012

{Lesemarathon} für September # 1 Tag 3





Update # 1

(19:30)


Und alle so yeah!: Seite 190 
Seelen               : Seite 225
Blutprinz           : Seite 30
Shades of Grey:   Kapitel 5

Gelesene Seiten: 105 Seiten



Update # 2

(23:00)


Und alle so yeah!: Seite 190 
Seelen               : Seite 238
Blutprinz           : Seite 53
Shades of Grey:   Kapitel 5

Gelesene Seiten: 41 Seiten








Gelesene Seiten heute: 146
Gelesene Seiten ingesamt: 637
Gehört: bis Kapitel 5 (leider unbekannt wieviel Seiten)
Beendete Bücher heute: 1



Fazit: Dafür, dass dies mein erste Lesemarathon war, kann ich über die 637 Seiten sehr stolz auf mich sein. Es wären sicherlich noch mehr gewesen, wenn ich nicht noch nebenher die Wohnung gereinigt, wüßte, wieviel Seiten es beim Hörbuch sind und am Sonntag nicht einen schönen Spaziergang in der Sonne zusammen mit meinem Freund getan hätte.
Aus der Erfahrung des ersten Lesemarathons nehme ich mit, dass ich mich auf den Zweiten freue!

29. September 2012

{Lesemarathon} für September # 1 Tag 2






Leider hab ich bis jetzt noch nicht viel geschafft, da ich, nachdem ich am Rechner erstmal alles gecheckt hatte, die Wohnung angefangen habe zu reinigen. Morgen geht es dann aber nochmal weiter. Ich versuche aber schnell fertig zu werden oder ein Hörbuch zwischen zuschieben.


Stand zum Beginn:  Und alle so yeah! lag bei: Seite 23
                               Seelen                             : Seite 54



Update # 1

(12:00) 


Einen wunderschönen Guten Morgen, viel gelesen habe ich noch nicht, da ich immer noch mit meiner Wohnung beschäftigt bin. ABER! Ich habe mit einem neuen Buch schon angefangen und zwar Shades of Grey als Hörbuch.

Und alle so yeah!: Seite 86 
Shades of Grey:   Kapitel 3

Gelesene Seiten: ? Seiten


Update # 2

(14:00) 


Ich habe keine Lust mehr zu putzen, daher werde ich es mir nun auf meinem Fatboy gemütlich machen und weiterlesen, statt hören zusammen mit

Gummiteile mit Limettengeschmack, Zartbitterschokolade, Mohrnköpfe und GrünerTee mit Zitrone
 Leider weißt ich nicht, bei welcher Seite ich beim Hörbuch nun bin.

Und alle so yeah!: Seite 86 
Shades of Grey:   Kapitel5

Gelesene Seiten: ? Seiten



Update # 3

(16:15) 


Und alle so yeah!: Seite 171
Shades of Grey:   Kapitel 5

Gelesene Seiten: 86 Seiten



Update # 4

(18:15) 

 

So, ein Buch beendet und mein zweites angefangen weiterzulesen. Nun brauche ich aber erstmal was richtiges zu Essen und dann geht es weiter mit Seelen.


Beendet!
Und alle so yeah!: Seite 190 
Seelen               : Seite 63
Shades of Grey:   Kapitel 5

Gelesene Seiten: 32 Seiten











Update # 5

(20:30)



Seitdem ich heute Mittag angefangen habe zu lesen, ist die Zeit wie im Fluge vergangen. Nun wird es sich hier noch gemütlicher gemacht. Duftkerze und weitere Kerzen sind angemacht worden.


Und alle so yeah!: Seite 190 
Seelen               : Seite 100
Shades of Grey:   Kapitel 5

Gelesene Seiten: 37 Seiten




Update # 5

(23:00)



Leider hab ich nicht mehr viel geschafft zu lesen, da ich mich an einem Kerzenglas höllisch verbrannt habe und daher Seelen nicht mehr halten konnte. Somit hab ich doch wieder ein Ebook Blutprinz dazwischen geschoben, bis der Akku leer war


Und alle so yeah!: Seite 190 
Seelen               : Seite120
Blutprinz           : Seite 30
Shades of Grey:   Kapitel 5

Gelesene Seiten: 150 Seiten

Gelesene Seiten heute: 305 
Gelesene Seiten ingesamt: 386
Gehört: bis Kapitel 5 (leider unbekannt wieviel Seiten)
Beendete Bücher heute: 1

28. September 2012

{Lesemarathon} für September # 1

Als ich heute Nachmittag den Rechner anmachte, hab ich bei Book-Challenges gesehen, dass Little bookland ein Lesemarathon veranstaltet.





Leider hab ich bis jetzt noch nicht viel geschafft, da ich, nachdem ich am Rechner erstmal alles gecheckt hatte, die Wohnung angefangen habe zu reinigen. Morgen geht es dann aber nochmal weiter. Ich versuche aber schnell fertig zu werden oder ein Hörbuch zwischen zuschieben.


Stand zum Beginn:  Und alle so yeah! lag bei: Seite 23
                               Seelen                            : Seite 54



Update # 1

(20.30)


Und alle so yeah!: 100% (ca. 190 Seiten)
Gelesene Seiten:  15 Seiten


Update #2

(22:40) 

Und alle so yeah!: Seite 86 

Gelesene Seiten: 48 Seiten
Gelesen heute:    63 Seiten
 

 

27. September 2012

Pflanze einen Baum für deinen Blog!

Als ich vor ein paar Tagen mal wieder bei Fascinating-books ist mir wieder dieser Button


Mein Blog hat eine Buche gepflanzt.



 in die Augen gefallen.


Dadurch hab ich mir gedacht, dass ich auch mit meinem Blog die Umwelt unterstützen möchte.

Wer noch?

Dann klickt oben einfach auf den Button.

26. September 2012

{Rezension} Stephenie Meyer - Edward Auf den ersten Blick

 


Information:

Edward auf den ersten Blick ist ein Buch von Stephenie Meyer, welches ich als kostenloses Ebook erstanden habe.
Es handelt sich hierbei um eine Dateigröße von 583 kb und in der Printversion um 63 Seiten.
Wer es auch lesen möchte, kann es für 0,00 Euro als Ebook erstehen





Zum Autor:

Phoenix, Arizona, ist die US-amerikanische Stadt, die ihren Fans sicher als erste einfällt: Hier lebt Stephenie Meyer seit ihrem 4. Lebensjahr, und auch Bella, die Heldin der "Bis(s)"-Romane, "wohnte" hier. Geboren wurde die Autorin jedoch in Connecticut (1973). Sie besuchte die Highschool und studierte englische Literatur. Ihre unglaubliche Karriere begann 2005 mit dem Erfolg von "Bis(s) zum Morgengrauen", es folgte Bestseller auf Bestseller. Privat liebt sie es unspektakulär: Ihren Mann Pancho kennt sie quasi aus dem Sandkasten, zusammen mit ihren Kindern führen die beiden ein normales Familienleben; oder besser: führten es. Denn irgendwie änderte sich doch alles, als Stephenie im Juni 2003 einen Traum träumte: den Traum, in dem ihr zum ersten Mal "ihre" Romanfiguren erschien...


Klappentext:

Sein Gesicht war fast überiridsch schön, doch sein Blick war stechend und hasserfüllt. Die erste Begegnung zwischen Bella und Edward bringt sie stärker zum Frösteln als der kalte Wind. Doch was denkt und fühlt Edward, als er Bella zum ersten Mal sieht? Die erste Begegnung zwischen Bella und Edward - diesmal aus Edwards Perspektive.


 Analyse:

Auf den ersten Blick

Ist eine Leseprobe aus dem Band "Biss zum Morgengrauen". Der Ausschnitt, der in der Leseprobe wiedergegeben wird basiert aus der Sicht von Edward beim ersten Zusammentreffen von Bella Swan in der Cafeteria und auch im Biologieunterricht.

Besonders seine Gedanken und Gefühle gegenüber Bella bekommt man in den 41% der Leseprobe gut mit und seine Nervosität, als er im Biologieunterricht neben Bella sitzt und ihren Duft noch mehr in die Nase bekommt also vorher.

Es macht sehr viel mehr Spass Edwards Sicht der Dinge zu erleben, und in welcher Gefahr Bella wirklich schwebt, wird einem nun auch deutlich bewusster.

 * * * *

 Biss ZUM MORGENGRAUEN

In der zweiten Leseprobe bekommt man auch einen Auschnitt vom genannten Titel geboten. Diesmal wird die Leseprobe aus der Sicht nur von Bella dargeboten., wo beide auf der Wiese von Edward sind.

"Mach ich dir denn keine Angst?", fragte er schalkhaft, doch er lag auch wirkliche Neugier in seiner weichen Stimme. "Nicht mehr als sonst auch" (43 %)
Der Abschnitt auf der Wiese ist der  besondere Moment zwischen den beiden, wo es so richtig schön knistert zwischen den beiden und Edward seine Liebe zu Bella geseht.
  
"Und so verliebte sich der Löwe in das Lamm ....", murmelte er. Ich shaute zur Seite, um zu verberen, wie erregt ich war. Verliebte... hatte er gesagt! (61%)

 * * * *

Biss ZUM ERSTEN SONNENSTRAHL

Dieses Buch wurde außerhalb der Biss-Reihe, aber auch doch irgendwie dazugehörend von Stephenie Meyer geschrieben.

Hier wird die Geschichte von einem Vampierneuling, namens Bree erzählt. Bree lebt in der Leseprobe mit Diego und vielen anderen Neulingen in Seattle und werden von einem Riley angeführt.

Riley lässt den Neulingen sehr viel Freiraum, so dass es nicht verwunderlich ist, dass es die Schlagzeile
"SEATTLE UNTER BELAGERUNG - ZAHL DER TODESOPFER STEIGT WEITER." gibt,  da sie nur an Nahrung denken und nicht vollständig aufräumen.


Fazit:

Für jemanden, der noch nicht die Biss-Reihe gelesen hat, sind dieser 63 Seiten genau passend. Man bekommmt hier einen kurzen Einblick von beiden Hauptcharakteren und von Bree, wo man doch schon etwas sehen kann, wie die Geschichte von Edward und Bella beginnt und endet.




25. September 2012

{ebook-sub} Geschenke bei Amazon # 10


J.A. Souders - Ein dunkles Grab: Die Kurzgeschichte zum Roman "Renegade. Tiefenrausch


Nach dem Tod seines Vaters zählt in Gavins Leben nur eines: Er muss seine Mutter und seinen kleinen Bruder ernähren. Doch wie soll das in einer Welt gelingen, in der die Natur feindlich und die Ressourcen knapp geworden sind? Gavin beschließt, heimlich auf jene rätselhafte Insel im Meer zu segeln, wo es Wild im Überfluss geben soll - aber auch todbringende Geheimnisse. Als er aufbricht, ahnt er nicht, dass ihn diese Reise in ein dunkles Grab führen wird ... Wie es nach »Ein dunkles Grab« weitergeht, erfährst du im Roman »Renegade. Tiefenrausch«, erschienen bei ivi. 
(www.amazon.de)










John Maylynn - Satans Erbe



"Wenn die Hölle ihre Dämonen verstößt, kennt das Leben kein Erbarmen mit denjenigen, die das Pech haben, einer zum Psychopathen gereiften Kreatur zu begegnen, die wieder ins Höllenreich aufgenommen werden will."

Interlaken, Schweiz
Hier behandelt Dr. med. Sibylle Bachmann, forensische Traumatologin und Stationsärztin einer psychiatrischen Luxusklinik, im Jahr 2008 die 23-jährige Elisa, die seit ihrer Einlieferung vor 10 Jahren teilnahmslos vor sich hin vegetiert. Bis sich eines Morgens durch ein geheimnisvolles Manuskript alles ändert. Sibylle stößt auf das Vermächtnis einer Gemeinschaft, mit deren teuflischen Machenschaften Elisa auf geheimnisvolle Weise verbunden scheint und deren Wurzeln Jahrhunderte zurückreichen. Die "Engel der Schwarzen Rose".
 (www.amazon.de)



{Gewinnspiel} 350 Leser bei Binzi´s Bücher

Da ich Binzi´s Bücher nicht nur über den Blog als Leser verfolge, sondern auch bei Facebook, bin ich auf ihr


gestoßen.


Zu gewinnen gibt es:

Zweilicht
Sternenfeuer
Wenn er kommt, dann laufen wir



Nun zu den Regeln:
  1. Da dies ein Dankeschön-Gewinnspiel an meine Leser ist, solltet ihr Leser sein.
  2. Ihr würdet mir eine große Freude machen, wenn ihr auf eurem Blog, Facebook oder anderen Plattformen    für mein Gewinnspiel Werbung macht, dies ist aber kein Muss.
  3. Schreibt hier einen Kommentar, in dem ihr mir folgende Frage beantwortet: Warum seid ihr Leser auf meinem Blog geworden? Was gefällt euch besonders und was könnte ich verbessern?
  4. Schreibt eine Mail an sabrina.sinzinger@hotmail.de, mit dem Betreff "Gewinnspiel", in der ihr mir euren Namen schreibt, unter dem ihr meinen Blog verfolgt und welches Buch ihr gerne gewinnen möchtet. Ihr könnt euch auch für mehrere der Bücher in den Lostopf schmeißen lassen, gewinnen kann aber jeder nur ein Buch.
  5. Jeder kann nur 1 Los bekommen.
  6. Wegen der hohen Porto-Kosten können nur Leser mit dem Wohnsitz Deutschland mitmachen.

Ausgelost wird am 31.Oktober 2012.





23. September 2012

Einzug von zwei wunderbaren Sachen

In den letzten Tagen haben ein paar neue Sachen bei mir eine neue Bleibe bekommen.
Da ich doch auch mal unterwegs Taschenbücher lese, besonders jetzt, wo ich in der Maßnahme bin und die Pausen sich doch mal in die Länge ziehen könnten.

Ich hab mich aber immer seltener getraut wirklich das Buch mitzunehmen, weil es dann doch den einen oder anderen Knick bekommen könnte, somit habe ich jetzt meine erste Lesehülle gekauft in Größe L.
Im nächsten Monat kommt dann noch Größe S dazu.






Worauf ich mich aber noch mehr gefreut habe, ist dieses gute Stück





Endlich kann ich meine ganzen Ebooks lesen, ohne, dass ich am Rechner sitzen muss. Aber ich kann auch wieder mehr Nachrichten schreiben und mit Freunden Kontakt halten :-)

17. September 2012

{ebook-sub} Geschenke bei Amazon # 9

Rebecca Martin - Und alles ist so Yeah!


Elina ist neunzehn Jahre alt und hat alle Möglichkeiten dieser Welt. Sie hat gerade ihr Abitur hinter sich gebracht, sehr viel Geld mit ihrem ersten Roman verdient und niemanden mehr, der ihr etwas vorschreiben kann. Aber es gibt ein Problem, mit dem sie nicht allein ist: Sie hat überhaupt keine Ahnung, was sie mit ihrem Leben anstellen soll. Und so lässt sie sich treiben. Von einer Party zur andern, von Gin zu Kokain, von Berlin über Heidelberg in die Schweiz. Immer begleitet von ihrem älteren Bruder – und der großen Frage: Und jetzt so?Rebecca Martin hat einen Roman geschrieben, der viel mehr ist als eine Coming-of-Age-Geschichte. Es gelingt ihr, das einfühlsame Por-trät einer gehypten Bestsellerautorin zu entwerfen, die in Wahrheit ein ganz normales Mädchen ist. ›Und alle so yeah‹ fängt das Lebensgefühl einer Generation ein, die verzweifelt auf der Suche nach einer Aufgabe ist.
(www.amazon.de)




16. September 2012

{Rezension} Suzanne Collins - 02. Gefährliche Liebe



Information:


Gefährliche Liebe ist ein Buch von Suzann Collins und vom Verlag Oetinger
Die Printversion umfasst 431 Seiten und ist erhältlich für 17,95 Euro.





1. Tödliche Spiele
2. Gefährliche Liebe
3. Flammender Zorn




Zum Autor:

 An das Jahr 2003 wird sich die Amerikanerin Suzanne Collins sicher gern erinnern. Damals erschien "Gregor und die graue Prophezeiung", ihr erster Roman für Kinder und Jugendliche. Die Geschichte des New Yorker Jungen, der unter der Stadt das Reich der Unterländer entdeckt, faszinierte sowohl junge als auch erwachsene Leser, und das Buch schoss in die Bestsellerlisten. Schon vorher hatte die 1962 in New Jersey geborene Autorin Drehbücher für preisgekrönte Kinderserien im amerikanischen Fernsehen geschrieben. Mittlerweile sind weitere "Gregor"-Bücher erschienen und auch das Nachfolgebuchprojekt, "Die Tribute von Panem", wurde hochgelobt und in Deutschland 2010 für den "Jugendliteraturpreis" nominiert. Suzanne Collins lebt mit ihrer Familie und einigen Katzen in Connecticut.


 Klapptext: 

 Die siebzehnjährige Katniss hat die grausamen Hungerspiele überlebt, zusammen mit ihrem Freund Peeta. Das bedeutet ein eigenes Haus in ihrem Heimatdistrikt 12, außerdem genug zu essen für ihre Familien. Aber all das kann Kat nur kurz genießen: Sie muss als Siegerin öffentlich für das verhasste Kapitol posieren und weiter mit Peeta das Liebespaar spielen. Auf der Tour der Sieger durch die unterjochten Distrikte werden die beide Zeugen von brutaler Gewalt, aber sie entdecken auch Anzeichen für einen Aufstand. Und dann schlägt das Kapitol mit voller Wucht zu: Um jeden Widerstand zu brechen, werden die Teilnehmer der diesjährigen Hungerspiele aus den Reihen aller früheren Sieger ausgelost – und Kat und Peeta müssen zurück in die Arena. Gegen zweiundzwanzig erfahrene Kämpfer treten sie an, aber mit gegenteiligen Zielen: Während Peeta Kat schützen will, wird Kat diesmal alles tun, damit Peeta überlebt. Allerdings haben sie beide keine Ahnung davon, was inzwischen hinter den Kulissen geschieht ...


Analyse:

Nach Beendigung der 74. Hungerspiele glaubt man, dass sich das Leben von Katniss und ihr Distriktfreund Peeta wieder normalisieren könnte, aber weitgefehlt. Nachdem sie zu Zweit als Sieger der grausamen Spiele hervorgegangen sind, leben Sie zwar im Dorf der Sieger, werden aber trotzdem von Albträumen geplagt. Besonders bei Katniss bemerkt man, dass sie nicht unbeschwert leben kann, denn nicht jeder sieht diesen Sieg gern.

Niemand sollte halt der Regierung in den Rücken fallen.

Trotzdem bereiten sich Katniss und Peeta auf die Tour der Sieger vor, wo sie laut Präsident Snow es schaffen MÜSSEN die Distrikte Panems wieder zu beruhigen. Mit dem Zug beginnen Sie in Distrikt 11, die Heimat von Rue. Während der Zeromonie beginnt ein älterer Herr die Melodie von Rue zu pfeifen und wird daraufhin von den Friedenswächtern erschossen.

Um aber die Spannung zu halten, schaffen es die beiden nicht. Die Auflehnung gegen das Kapitol wird noch größer.

Mit Angst kehren die Sieger wieder in die Heimat zurück und erleben die Bekanntmachung des Jubel-Jubiläums, die Rache von Snow.
Die 75. Hungerspiele sollen was besonderes sein, daher werden die Tribute aus dem Kreis der Sieger vergangener Spiele bestimmt.
Die Wahl fällt auf Katniss und Haymitch, aber Peeta meldet sich freiwillig. Und dieses Mal, das ist beiden sofort klar, wird einer von beiden sterben MÜSSEN.

Im Folgenden wiederholt sich alles, wie in den vorherigen Hungerspielen, bloss, dass die Arena diesmal anders aufgebaut ist.
Die Siegchancen der beiden werden trotzdem von den Organisatoren als fast sicher eingestuft, besonders nachdem Peeta es ein weiteres Mal geschafft hat, das Publikum voll und ganz auf seine Seite zu ziehen,


als er behauptet, Katniss und er wären schon längst verheiratet und sie erwarte ein Kind von ihm.

Der Ablauf der Spiele ist aber doch anders, denn es gibt diesmal Verbündete. Peeta und Katniss schließen sich mit Finnick und Mags (eine 80-jährigen Frau, die leider die erste Nacht nicht überlebt), Johanna Mason (Distrikt 7) und Beetee und Wiress (Distrikt 3).
Wiress findet noch, bevor sie stribt raus, dass die Arena eine Uhr ist.



Ein Wunder ist, dass Katniss und Peeta überleben, da sie von den meisten Tributen erstaunlicherweise geschützt werden. 

 "Aus dem gleichen Grund, aus dem wir anderen einwilligten zu sterben, damit ihr am Leben bleibt." (Finnick, S. 426)

Im Showdown machen sich die Tribute die Eigenschaften der Arena zu Gute und zerstören mit Beetees Hilfe das Kraftfeld des Spielfeldes. Aus dem Trümmern wird Katniss mit Hilfe eines Hovercrafts gerettet, welches aber nicht der Regierung gehört, sondern in Distrikt 13. Peeta wird im Kapitol gefangen genommen und ihre Heimat Distrikt 12 wurde vollständig zerstört.



 Fazit:

Wie im vohrigen Band auch, wurde Gefährliche Liebe wieder in Teile aufgeteilt

Die Geschichte setzte nicht gleich nach Beendigung von Band 1 an, daher wird erstmal von der Zwischenzeit berichtet. Aber es bleibt weiterhin spannend mit Gefühlen, Angst und Bedrohung. Selbst Katniss bleibt sich ihrer Gefühle weiterhin unssicher, welches auch zum Buchtitel "Gefährliche Liebe" passt.

Der Showdown hat mich komplett aus den Socken gehauen. Einfach nur schockierend und SO unvorhersehbar.

Mit dem Ende des Buches, freute ich mich doch auf Band 3 "Flammender Zorn", weil ich doch wissen möchte, wie es nun nach dem abrupten Ende der Hungerspiele in Distrikt 13 weitergeht.