6. November 2016

{Rezension} Emma Wager - Du für immer

Hey ihr lieben Leser!

Die Liebe sucht sich ihren eigenen Weg und es kommt nie, wie man es zu beginn denkt. Mit "Regie führt nur die Liebe" zeigt uns Emma Wagner, dass es auch mal anders geht. Man glaubt, man findet den Richtigen, dabei steht er schon längt vor der Tür.





http://www.amazon.de/gp/product/B01CDJPFGE/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B01CDJPFGE&linkCode=as2&tag=clarodeluna-21



3. Das Handy in der Hummersuppe
4. Liebe und andere Fettnäpfchen




 Emma Wagner ist eine 1982 in Niedersachsen geborene Autorin.

Zum Studium verschlug es sie nach Heidelberg. Diese herrliche Stadt wurde ihrem Ruf in Emmas Falle mehr als gerecht, denn sie hat ihr Herz in Heidelberg verloren. Dort lebt sie dementsprechend immer noch - inzwischen glücklich verheiratet - mit ihrem Mann und ihren drei Kindern.

Eigentlich hatte sie nie vorgehabt, einen Roman zu schreiben. Seit dem Erfolg ihres Debütromans "Liebe und andere Fettnäpfchen" mit über 30000 Verkäufen kann sie nicht mehr damit aufhören. An Ideen dafür mangelt es ihr auch nicht, nur an Zeit. Schließlich hat sie eine fantastische Familie, die für sie das Wichtigste auf der Welt ist. Daher kommt sie nur spätabends zum Schreiben, wenn - ausnahmsweise einmal - alle Kinder schlafen und sie, ohne über Bauklötze, Matchbox-Autos und Kuscheltiere zu stolpern, an ihren Laptop gelangt.

Da der Spagat zwischen Autorendasein und Mutterschaft nur mit einer gehörigen Portion Humor zu meistern ist, sind ihre Spezialität Liebesromane mit Herz, Humor und Heidelberg. (Quelle: www.amazon.de)





Wie viel kann wahre Liebe verzeihen?
Die Ehe der Künstlerin Anna mit dem zurückhaltenden Oliver steckt in der Krise. Seit Jahren bleibt ihr gemeinsamer Kinderwunsch unerfüllt und überdies ist Olivers wohlhabende Familie nach wie vor der Überzeugung, dass Anna nicht die richtige Partie für ihren Erben ist.
Der Tod ihrer ehemaligen Kunstlehrerin und Freundin Carol bringt Anna zurück an den Ort, an dem sie ihre Kindheit verbracht hat. Dort trifft sie auf ihre Jugendliebe Marc.
Marc mit den feurigen braunen Augen. Marc mit der großen Sehnsucht nach Abenteuern. Marc, mit dem Anna ein dunkles Geheimnis verbindet.
Anna muss sich ihrer Vergangenheit stellen. Hat sie damals die richtige Entscheidung getroffen? Für wen schlägt ihr Herz heute? Und was hat ihre Mutter ihr verschwiegen?
Eine berührende Geschichte von Vertrauen und Verrat, Freundschaft und Feindschaft, zerstörten Hoffnungen und neuen Träumen – und der ganz großen Liebe. 
(Quelle: www.amazon.de)





Jeder kennt es mit Sicherheit, dass es irgendwann in einer Beziehung kriselt. Und wenn es auch nur ist, dass der Klodeckel nicht runter gemacht wird. Bei Oliver und Anna ist dies leider anders. Sie entfernen sich eher dadurch, dass der ersehnte Kinderwunsch ausbleibt und die Schwiegermutter Anna immer noch nicht anerkennt. Es kommt eins nach dem anderen. Wird die Ehe die ganzen Krisen aushalten?

"Du für immer" ist der neue Roman der Autorin Emma Wagner, welches ich als Rezensionsexemplar erhalten habe. Ich habe mich sehr gefreut, als die Wahl auf mich gefallen ist und ich die doch andere Geschichte Vorablesen durfte.

Der Schreibstil ist in diesem Buch wieder wunderbar, locker und elegant. Der Leser wird diesmal nur das eine oder andere Mal zum Schmunzeln gebracht, ansonsten handelt es sich diesmal um ein sehr ernstes Thema, was man auch an der Wiedergabe der Story merkt. Daher sollte man nicht enttäuscht sein, wenn man nicht den klassischen Liebesroman von Emma Wagner wiederfindet. Ein besonderer Hingucker ist natürlich wieder das Cover. Diese bunte farbenfrohe Pracht sollte in jedem Regal nicht fehlen. Es ist der Regenbogen inbegriffen und enthält sogar ein kleines Geheimnis. (Emma Wagner ist in ihrem aktuellen Newsletter näher drauf eingegangen). Bei dem Porträtbild könnte ich mir den Protagonisten vorstellen. Der auf der Leinwand schon ein ganz schönes Schnuckelchen ist. *zwinka*

In der Geschichte "Du für immer" wurde aus unterschiedlichen Perspektiven geschrieben. Daher befinden wir uns manchmal auch im Strudel der Vergangenheit. Wir fangen an mit den aktuellen Geschehnissen und sind somit in der Gegenwart. Auf der nächsten Seite wird man in die Vergangenheit zurückversetzt, wo man die Freundschaft der Kinder Anna, Oliver und Marc noch besser kennenlernt. Man kann Hintergründe aus der Gegenwart besser verstehen und lüftet sicherlich das eine oder andere Geheimnis

Besonders spannend wird es hier mit den Männern.
Für wen von beiden schlägt ihr Herz und mit wem wird Anna am Ende glücklicher sein ? Marc oder Oliver ?




Anna (Anahit) ist verheiratet und lebt zusammen mit ihrem Mann Oliver. Sie belasten Dinge aus der Vergangenheit, die sie wieder einholen, als sie wieder in ihren alten Ort muss. Als sie dort Marc trifft, kommt alles wieder hoch.

Oliver ist Annas Mann und beide kennen sich schon seit ihrer Kindheit, die sie zusammen mit Mark verbracht hat. Marc kommt aus einer etwas gehobenen Familie und dementsprechend sind die Vorgaben die seine Familie hat.

Marc ist Annas Jugendliebe und er und sie verbindet ein dunkles Geheimnis. Er wirkt sehr mysteriös und ich habe etwas gebraucht um ihn besser kennenzulernen. Ist er wirklich noch der von damals oder ganz anders.



Mit "Für immer du" hat Emma Wagner in meinen Augen einen Volltreffer gelandet. Der doch etwas andere Liebesroman war für mich genau richtig und eine willkommene Abwechslung. Emma Wagner, du hast dich getraut und gesiegt. Ich kann hier nur eine absolute Leseempfehlung aussprechen und hoffe, dass es anderen Lesern genauso gefällt wie mir.




 
https://www.amazon.de/Du-F%C3%BCr-immer-dramatischer-Liebesroman-ebook/dp/B01M9I9F5C/ref=pd_rhf_gw_p_img_1?ie=UTF8&psc=1&refRID=674E4FWK4WGFXMQ164XF#reader_B01M9I9F5C







Ich bedanke mich bei der Autorin Emma Wagner für die Bereitstellung dieses wunderbaren Rezensionsexemplares!









Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen