1. Dezember 2017

{Statistik} November 2017

Hey ihr lieben Leser!


Was ist bei mir bloß im November los gewesen? Ich weiß es eigentlich nicht wirklich. Aber ich schaue mal, ob ich eine Erklärung finde.



Ich hatte mich ja sehr auf den November gefreut, da ja gerade sehr viele neue Weihnachts- und Winterbücher auf den Mark gekommen sind. Ich aber auch noch ältere im Regal habe. Was ist passiert? Seht selbst bei 

Willkommen auf Bücherwelt mit Samtpfoten!




26. November 2017

{Bücherhaul} Oktober 2017

Hey ihr lieben Leser!


Im Oktober war natürlich die Buchmesse und eigentlich wollte ich gar keine Bücher mitnehmen. Trotzdem sind von der Messe ein paar Schätze mitgekommen, wo ich schon sehr gespannt bin.




Die Taschenbücher sind von der Buchmesse und die Ebook sind als Rezensionsexemplar bei mir eingezogen. Zum Glück bin ich gerade dabei auch welche auszusortieren.

Willkommen bei Bücherwelt auf Samtpfoten



14. November 2017

{Rezension} Hannah Siebern - Schneezauber, Küss den Schneemann

Hey ihr lieben Leser!


Die Autorin Hannah Siebern habe ich bereits schon auf den Buchmessen und während der Häppchenlesung getroffen, aber bisher noch nichts von ihr gelesen. Nun wurde es aber mal Zeit und habe mich sehr auf diese Weihnachtsgeschichte gefreut.




Willkommen bei Bücherwelt auf Samtpfoten

9. November 2017

{Blogtour} Schneezauber - Küss den Schneemann

Hey ihr lieben Leser!

Derzeit bin ich etwas im Blogtourfieber und die Letzte hat mir schon sehr viel Spaß gemacht, so dass ich bei dieser ebenfalls mitmachen musste. Schneezauber hat mir sehr gefallen und hat mir schon die Vorfreude für die zukünftige Jahreszeit gebracht.









„Nicht“, bat er. „Es tut weniger weh, wenn Sie Ihre Hand über meinem Herzen haben.“


Willkommen bei Bücherwelt auf Samtpfoten






In den letzten Tagen konntet ihr bei meinen Kollegen schon sehr viel über das Buch erfahren. Ich bin total hingerissen von den bezaubernden Beiträgen. 

Bei mir werdet ihr heute zum Abschluss passende Bilder und Rezepte finden. Ich hoffe, ihr findet etwas zum Nachbacken.
Aber fangen wir mit dem Anfang an und den Eckdaten zum Buch.





Titel: Schneezauber - Küss den Schneezauber
Autor: Hannah Siebern
Verlag: CreateSpace Independent
Erscheinung: 23. Oktober 2017
Preis: 9,99 € (Print)
          0,99 € (ebook)
Seitenzahl: 202
Reihe: Nein 

Amazon 





Katies Chef Leonard Frost macht seinem Namen alle Ehre. Er ist kalt wie Eis, hart wie Stahl und lässt jede Fröhlichkeit um sich herum erstarren. Als seine persönliche Assistentin ist Katie seinen Launen gnadenlos ausgeliefert und hat kaum Zeit für ihre kleine Tochter.

Nach einer Auseinandersetzung muss Katie um ihren Job bangen, doch kurz darauf taucht Mister Frost in ihrem Garten auf und es ist unschwer zu erkennen, dass er ihre Hilfe braucht.

Durch einen schrecklichen Vorfall ist ihm klargeworden, dass in seinem Herzen keine Wärme ist und nur Katie kann ihm dabei helfen, das zu ändern.

Doch wie erwärmt man das Herz eines Eisklotzes, ohne ihn damit zum Schmelzen zu bringen?
  (Quelle: www.amazon.de)
















Leonard Frost, einen Chef, den sich keiner wünscht. Wie sein Name schon verrät, ist es nicht sonnig um sein Gemüt beschert, sondern ehe ziemlich frostig.


Leonard ist ein gutaussehender junger Mann, denn keine Frau von der Bettkannte stoßen würde, in der Regel. Doch die Realität sieht hier anders aus, denn es kommt keine Frau an ihn ran.

Der Protagonist ist ein Workaholic und von seiner Umgebung und besonders von seinen Mitarbeitern erwartet er ebenfalls, dass diese viel Arbeiten. Hobbies, Familie oder der Nachwuchs von seinen Mitarbeitern und besonders seiner Assistentin sind ihm egal. Er lässt sie bis spät in den Abend schuften und auch am Wochenende.

Eigentlich möchte er nichts von der schönen Katie, außer ihre Hilfe bei der Arbeit. Trotzdem genießt er anscheinend gerne ihre Nähe und brummt ihr dazu noch mehr auf. Besonders jetzt auch, da es auf die Weihnachtszeit zu geht.

Die heiligen Tage sind für den Junggesellen gar nichts. Es ist ein Tag wie der Andere und dies verlangt er auch von seinen Mitarbeitern.

Die Protagonistin Katie lässt sich dies auch am Anfang gefallen, schiebt ihr Tochter soweit wie möglich nach hinten, doch dann....

Ab hier ändert sich das Leben der beiden Protagonisten in eine andere Richtung, was ihr in

erfahrt.









Ich habe mich bei ein paar Bloggern umgehört, was diese zu Leonard Frost sagen. Fangen wir also an.


Nicole von Niks Bücher Blog
Leonard Frost ist ein Mann der nach außen hin ein richtiges Ekel ist. Lernt man ihn dann besser kennen findet man sogar einen weichen Kern. Sein Herz ist doch nicht so hart, wie es für Außenstehende zu sein scheint.
Am Ende des Romans war er mir dann mehr als sympathisch.


Katharina von Kathaflauschi
Leonard Frost war am Anfang wirklich frostig. Doch mit der Zeit taut er auf und wird auch netter und symphatischer.

 
Desiree von Romantic Bookfan
Leonard Frost macht seinem Namen alle Ehre und wirkt erstmal eher unsympathisch. Beruflich ist er als Chef für seine kalte Art bekannt und bei seinen Angestellten dementsprechend nicht sehr beliebt; ein Privatleben kennt er nicht. Doch Katie schafft es, sich langsam in sein Herz zu schleichen und hinter seiner Fassade steckt jemand, der so einiges einstecken und verkraften musste, so dass er sich während des Lesens immer mehr in mein Herz geschlichen hat. 





Beantworte mir die folgende Frage in den Kommentaren und schon bist du im Lostopf für unser Gewinnspiel im Zuge der Blogtour. 

Was wäre dein erster Kommentar, wenn plötzlich vor dir eine nackte Eisskulptur stehen würde? 



06.11.: Claudia von missis Leseecke -
 mit Vorstellung aller Buecher

07.11.: Manja von www.manjasbuchregal.de
Thema: Buchvorstellung Schneezauber


8.11.: Corinna von http://www.corinnasworldofbooks.de/ 
Thema: Zitate aus dem Buch vorstellen.

9.11.: Daniela von www.sarielabooks.blogspot.de
Thema:  Autorenvorstellung mit Interview und Buchentstehung


10.11.: Solveig und Miriam von www.tthinkttwice.wordpress.com
Thema: DIY Schneekugeln selbst herstellen


11.11.: Hier bei mir
Thema: Bilder und Rezepte zum Buch. 

12.11.: Melanie von www.blog.nessisbuecherregal.de
Thema: Videobuchvorstellung


Bewerbung bis einschließlich 15.11.2017 möglich

16.11. Gewinnerbekanntgabe





Was müsst ihr tun?

- Beantwortet die Fragen auf den verschiedenen Blogs. Je mehr Fragen ihr beantwortet, desto öfter landet ihr im Lostopf.
- Das Gewinnspiel läuft während der Blogtour und endet am 15.11.17 um 23:59 Uhr!
- Der Gewinner wird am 16.11.17 auf www.hannahsiebern.de bekannt gegeben!
- Teilnahme am Gewinnspiel ab 18 Jahren, oder mit Erlaubnis des Erziehungs/Sorgeberechtigten!
- Teilnehmer erklären sich im Gewinnfall bereit, dass der Name öffentlich genannt wird!
- Mehrfache Teilnahme führt zum Ausschluss von Gewinnspiel!
- Keine Barauszahlung der Gewinne möglich!
- Keine Haftung für den Postversand!
- Gratis Versand nur innerhalb Deutschlands möglich!
- Die Adresse wird nach Auslosung des Gewinnspiels gelöscht!
- Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!
- Der Gewinner hat 3 Tage Zeit, sich zu melden. Ansonsten wird neu ausgelost!
















#HannahSiebern #Blogtour #Rezepte #Bilder






5. November 2017

{Statistik} Oktober 2017

Hey ihr lieben Leser!


Der Oktober war für mich wieder ein schöner Monat. Lesetechnisch ist es wieder meiner Arbeitszeit angepasst, aber ich habt trotzdem sehr viel erlebt.




Meine Oktoberbücher konnte ich alle beenden und ich freue mich schon auf den November, denn jetzt kommen immer mehr Weihnachtsbücher. Seit also gespannt.

Willkommen auf Bücherwelt mit Samtpfoten!




29. Oktober 2017

{Rezension} Mila Summers - Küsse unter dem Mistelzweig

Hey ihr lieben Leser!

in der letzten Woche gab es ja zu "Küsse unter dem Mistelzweig" einen riesen Weihnachtsflashmob. Habt ihr auch mit dran teilgenommen? Jedenfalls kommt nun meine Rezension zu diesem Buch und ich wünsche euch ganz viel Spaß dabei.


👉 Die Rezension entspricht meiner Meinung und wurde durch das Freiexemplar oder der Autorin nicht beeinflusst. 👈




Willkommen bei Bücherwelt auf Samtpfoten


26. Oktober 2017

{Blogtour} Until You 01. July

Hey ihr lieben Leser!

Nach langem habe ich mich mal wieder an eine Blogtour gewagt und gemerkt, dass mein Zeitmanagement für die nächste Tour ausbaufähig ist.  Daher wird mein vollständiger Plan hier diesmal nicht aufgehen. Aber seid trotzdem gespannt.





Nach den heißen Mayson-Jungs der Erfolgsautorin Aurora Rose Reynolds geht es nun mit dem Nachwuchs weiter – nicht weniger heiß und ebenso romantisch!



Willkommen bei Bücherwelt auf Samtpfoten



21. Oktober 2017

{Rezension} Mila Summers - 01. Instafame oder Gummistiefel in Acryl

Hey ihr lieben Leser!


Die Autorin Mila Summers kannte ich bisher nur von den Messen, aber nun konnte ich auch mal ein Buch von ihr Lesen. Ausgesucht habe ich es mir auf der Loveletter Convention in Berlin.




Willkommen bei Bücherwelt auf Samtpfoten



7. Oktober 2017

{Bücherhaul} September 2017

Hey ihr lieben Leser!


Im September habe ich wieder wunderbare Exemplare erhalten und habe davon sogar schon ein Teil gelesen. Kennt ihr von diesen Büchern schon welche? Schlummern sie noch auf eurer SuB?





Diesmal sind wieder sehr viele Rezensionsexemplare bei mir eingezogen. Daher möchte ich mich bei den Autoren für die Bereitstellung rechtherzlich bedanken.

Willkommen bei Bücherwelt auf Samtpfoten



3. Oktober 2017

{Rezension} Rose Bloom - Breaking the rules

Hey ihr lieben Leser!

Nach langer Zeit kommt mal wieder eine Rezension von Rose Bloom auf meinem Blog. Ich durfte ihr neuestes Werk "Breaking rules" Vorablesen und ....seht selbst.


👉 Die Rezension entspricht meiner Meinung und wurde durch das Freiexemplar oder der Autorin nicht beeinflusst. 👈


Willkommen bei Bücherwelt auf Samtpfoten


1. Oktober 2017

{Statistik} September 2017

Hey ihr lieben Leser!


Im September ging es für meine Verhältnis wieder sehr gut weiter. Dies liegt besonders daran, dass ich nun bis fast zum Schluss des Monats zu Hause war. Da kann man dann schon sehr viel lesen, außer man hängt mit einem Buch fest ....




Trotz des Buchängers, den ich immer noch habe, bin ich sehr auf die Zahlen aus dem September gespannt. Ihr auch? Na dann schaut vorbei und

Willkommen auf Bücherwelt mit Samtpfoten!




28. September 2017

{Rezension} Laini Otis - Street Love 01. Für immer die deine

Hey ihr lieben Leser!

Durch eine Leserunde bin ich zu diesem Exemplar gekommen. "Street Love 01. für immer die deine" von Laini Otis, eine mir bisher unbekannt Autorin. Wie ich nach diesem Buch feststellen musste, wird es wohl nicht der letzte Versuch gewesen sein. Mal schauen, was sich hinter ihren anderen Exemplaren verbirgt. Dazu aber später mehr.

👉 Die Rezension entspricht meiner Meinung und wurde durch das Freiexemplar oder der Autorin nicht beeinflusst. 👈




»Was meinst du?«, flüsterte ich und hielt bang den Atem an. Skys Gesicht näherte sich meinem. »Ich habe mich in dich verliebt, Nika. Brutal und gnadenlos, wie noch nie zuvor in meinem Leben.« (Quelle: 67%, Kpt. 22)


Willkommen bei Bücherwelt auf Samtpfoten







Titel: Street Love
Autor: Laini Otis
Verlag: Impress
Erscheinung: 02. März 2017
Preis:  --    € (Print)
           3,99 € (ebook)
Seitenzahl: 454
Reihe: Band 1 von (noch offen)


Amazon ~ Verlag







Laini Otis ist das Pseudonym einer musikverrückten Mittdreißigerin, deren Geschichten alle eines gemeinsam haben: Sie beginnen mit einem Song. Ein Song, der während des Schreibens zu einem Soundtrack wird, der den Herzschlag der Geschichte wiedergibt.

Wenn Laini mal nicht ihren zwei größten Leidenschaften – dem Schreiben und der Musik – nachgeht, begibt sie sich auf die Suche nach großartigen Momenten, die sie mit ihrer Kamera einfangen kann oder träumt sich auf jene Inseln, die mit einem Aloha beginnen und mit verzauberten Sonnenuntergängen enden.
(Quelle: www.amazon.de)







**Eine verbotene Liebe**
Als Nika Sky zum ersten Mal begegnet, lebt sie auf der Straße. Skys Job ist es, Jugendlichen eine neue Zukunft zu ermöglichen, aber Nika ist kein Mädchen, das sich einfach so retten lässt. Sie hat schon in genug Heimen gelebt, um zu wissen, dass sie alleine besser dasteht. Und sie ist schon genug Sozialhelfern begegnet, um ihnen nicht zu vertrauen. Dass Sky sie dennoch zu einem Platz in seinem Jugendprogramm überreden kann, liegt ganz sicher nicht an seinem faszinierenden Beschützerinstinkt oder seinem guten Aussehen. Denn Nika braucht niemanden und schon gar nicht jemanden wie Sky. Nur leider ist es für all die guten Vorsätze schon zu spät…
 
(Quelle: www.amazon.de)





Die Protagonistin Nika hatte es in ihrem Leben nicht einfach. Die Mutter alleinerziehend, musste jeden Cent umdrehen zum Überleben. Als sie dann auch noch krank wurde, sollte das Leben von Nika nicht mehr besser werden, denn es war der erste Schritt auf die Straße. Eigentlich sollte sich das Kinderheim um sie kümmern, aber wie dort die Behandlungen waren, kann sich jeder ausdenken, wenn ein junges Mädchen von 14 Jahre sich entscheidet auf die Straße zu gehen.

Von der Autorin Laini Otis hatte ich bisher noch überhaupt nichts gehört und trotzdem entschied ich mich, bei der Leserunde zu diesem Buch "Steet Love - 01. für immer die deine" mitzumachen. Es gab verschiedene Faktoren, die den Reitz für mich machten. Zu einem, dieses Buch ist im Verlag von Impress entschieden, wo ich ein Auge drauf geworfen habe und der Klappentext hat mir sehr gefallen. Aber dies war nicht alles. Irgendwie hat mich auch das Cover vor der Geschichte in den Bann gezogen, aber dazu gleich mehr.

Der Schreibstil ist von Laini Otis einfach nur toll. Er ist leicht, flüssig, humorvoll und bringt den Leser ziemlich schnell ins Geschehen ein. Ich hatte keine Stolpersteine, die mir den Weg ins Buch erschwerten und konnte direkt mit Nika Mitfiebern. Ich konnte sozusagen das Buch inhalieren.

Das Cover zeigt eine Momentaufnahme der Protagonisten, denn so würde ich mir die beiden Hauptcharaktere vorstellen. Das Logo mit der Flamme hat einen passend einen symbolischen Wert zum Inhalt des Buches. Denn dort spielt das Feuer der Leidenschaft für Musik, Heimat und Liebe.

Die Autorin hat uns mit diesem Buch regelrecht auf die Straße gesetzt. Wir sind obdachlos und müssen davon leben, was wir bei uns haben. Nichts! Jeder weiß, wie schwer es für eine Frau auf der Straße sein kann. Überall lauern gefahren der Mitmenschen. Und die können unterschiedlicher Natur sein. Trotzdem erleben wir irgendwann ein Highlight, welches uns in eine neue Dimension setzt. Die Organisation!


Mir hat besonders gefallen, dass die Autorin diese Detailverliebtheit mit in die Story brachte. So fühlte ich mich, als ob ich direkt neben Nika oder den anderen Charakteren stehen würde. Und wenn ich durch diese Nähe sagen müsste, welcher Charakter mir am Besten gefällt, dann kann ich diese Frage nicht beantworten. Denn sie sind auf jeder ihrer eigenen Weise toll.





Nika ist ein junges Mädchen, was sich mehrere Jahre auf der Straße schon durchs Leben streift. Keinen Schulabschluss, keine Ausbildung, kein Job. Nika wohnt im Wald hinter einem Busch. Ihre Habseligkeiten sind nicht viel. Aber trotzdem schafft sie sich durchzubeißen.

Sky ist Chef dieser Organisation C.H.A.N.C.E, aber hatte es vorher auch nicht sehr einfach in seinem Leben. Trotzdem hat er einen sehr tollen Charakter bekommen, der trotz seiner schroffen Art mich positiv getroffen hat.

Von den Nebencharakteren habe mir auch einige sehr gefallen, die ich sofort ins Herz geschlossen habe. Sam ist nicht nur für mich eine Freundin geworden. Ihre offene und ansprechende Art macht es leicht sie zu mögen. Dallas ist ein super Kumpel, der nicht wirklich das Blatt vor den Mund nimmt. Aber man kann auf ihn zählen, wenn man sein Herz gewonnen hat. Avery, der nicht auf sein Herz hört, sondern eher den Kopf eingeschaltet hat.



 

Die Geschichte hat mir alles gegeben, was ich für einen Tag gebrauchen konnte. Sie war spannend, dass ich das Buch nicht aus der Hand legen konnte. Sie hat mich gefesselt, dass sie erst nachts um 03.00 Uhr beendete und war volle Liebe, Gefühl und Vollkommenheit, dass ich danach irgendwann friedlich einschlafen konnte.

Man sollte sich auch nicht zu scheu sein, mal das eine oder andere Wort zu googeln, denn die vermuteten Schreibfehler (stob und klaubten) waren doch richtig.

Nach diesem Erlebnis möchte ich dieses Buch nicht mehr missen und freue mich schon auf eine anderes Buch der Autorin.

Ich kann diesem Buch nur eine Leseempfehlung geben!





https://www.amazon.de/Street-Love-F%C3%BCr-immer-deine-ebook/dp/B01MU7Y4AU/ref=as_li_ss_il?ie=UTF8&qid=1506351142&sr=8-1&keywords=street+love&linkCode=li3&tag=clarodeluna-21&linkId=7b9a6f8525747b0620bb34dc2f061674




Ich bedanke mich bei der Autorin Laini Otis und dem Impress Verlag für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplares!


♥ ~ Wünsche dir einen schönen Abend ~ ♥


#Buchtipp #Rezension #Rezensionsexemplar #LainiOtis #Liebesroman